Schlagwort-Archive: Ulmer Münster

„American Football“ mit Quarterback Sikma – Ulm vs Alba

Am Samstag, 20.10.2018, 20 Uhr, wird Alba Berlin, deren Spielweise der Ulmer Coach Leibenath mit „American Football“ vergleicht, zum ersten mal in der aktuellen BBL-Saison auswärts antreten müssen. Bei ratiopharm Ulm soll die bis jetzt noch weiße Weste in nationalen Wettbewerben keinen Fleck bekommen und die Punkte von der Donau entführt werden. Die Berliner, die nach dem Erfolg am Mittwoch im Eurocup beim 11-maligen französischen Meister Limoges CSP direkt über Paris und Stuttgart nach Ulm gereist sind, werden dabei weiterhin auf die Center Dennis Clifford und Johannes Thiemann sowie Guard Joshiko Saibou verzichten müssen. Die Gastgeber, die am Dienstag ebenfalls noch im Eurocup aktiv waren und gegen AS Monaco eine 65-75 Heimniederlage hinnehmen mussten, werden eventuell ohne Javonte Green nach einer Augapfelprellung auskommen müssen.

Für 2 Stunden wird die freundschaftliche Beziehung zwischen den Ulmer und Berliner Fans - besonders wenn es gegen den "Lieblingsgegner" Bayern München geht - am Samstag ruhen müssen.
Für 2 Stunden wird die freundschaftliche Beziehung zwischen den Ulmer und Berliner Fans – besonders wenn es gegen den „Lieblingsgegner“ Bayern München geht – am Samstag ruhen müssen. Foto: Maximilian Reuss

„American Football“ mit Quarterback Sikma – Ulm vs Alba weiterlesen

Acht mal Deutscher Meister, ACHT mal Pokalsieger …

Es gibt viele gute Gründe, über den Modus des BBL-Pokals kontrovers zu diskutieren, Marv hat letzte Saison ein paar Gründe genannt, warum man das Ganze auch kritisch betrachten kann. Man kann mit zwei Siegen im Idealfall einen Titel gewinnen, das wirkt irgendwie „billig“. Selbst wenn das Ganze nur für ein Team, den Ausrichter gilt und die anderen Teams erst mal schon deutlich mehr Spiele gewinnen müssen, um überhaupt unter die besten sechs (sieben) Teams zu kommen, die sich fürs Viertelfinale qualifizieren. Wenn das eigene Team nicht am Top4 um den Pokal teilnimmt, empfindet man den Wettbewerb nicht so fürchterlich bedeutend. Das ändert sich schlagartig, sobald man selbst beteiligt ist …

(c) Maximilian Reuss (c) Maximilian Reuss* Acht mal Deutscher Meister, ACHT mal Pokalsieger … weiterlesen