Schlagwort-Archive: trash talk

Let’s talk about trash, baby …

Er ist aktuell – mit aller verbundenen Doppeldeutigkeit – in aller Munde: trash talk! Aber was macht talk zu trash talk, was unterscheidet guten von schlechtem trash talk und trash talk von plumpen Beleidigungen? Die Wikipedia meint dazu:

 „Trash-talk is a form of boast or insult commonly heard in competitive situations. It is often used to intimidate the opposition, but can also be used in a humorous spirit. Trash-talk is often characterized by use of hyperbole, or figurative language. Puns and other wordplay are commonly used.

Trash-talk was commonly used by the heavyweight boxing champion Muhammad Ali in the 1960s and 1970s. Since then, it has become common for boxers, wrestlers, and other sports competitors to use trash-talk. Trash talking in amateur sports ranks is generally discouraged and frowned upon (especially in youth leagues).“ (gekürzt)

Fass Akeem, fass!
Fass Akeem, fass!

Let’s talk about trash, baby … weiterlesen

Me and my Kiez – Unterwegs mit Akeem “König” Vargas, pt II

Im ersten Teil von „Me and my Kiez“ erzählte uns Akeem Vargas über seinen Wechsel zu Alba Berlin, seine Erwartungen und Hoffnungen, seine Vergangenheit als Fussballer und vieles mehr. Wie es weiter geht, lest ihr hier im zweiten Teil …DSCI0080Du hattest schon deine Verteidigung angesprochen. Wo würdest du generell deine Stärken und Schwächen sehen?
Schwächen habe ich keine. Man sollte sich Schwächen bewusst sein, sie aber nicht aussprechen. Ich glaube, es gibt noch Entwicklungspotenzial, was mein Ballhandling angeht, da könnte ich noch stärker werden. Ich glaube, beim Pick’n’roll könnte ich auch noch einen Schritt nach vorne machen. Zu meinen Stärken zähle ich meinen Dreipunktewurf und meine 1-on-1-Vertedigung. Weiterhin tue ich auch Sachen, um zu gewinnen, egal, wie „dreckig“ das sein muss. Dafür bin ich mir nicht zu schade. Was manche Spieler haben und andere nicht, ist eine gewisse Grundaggressivität und eine Bereitschaft, zu provozieren. Ich bin ein großer Freund von trash talk und auch ein großer Fan von Michael Jordan und Reggie Miller, die das regelrecht zelebriert haben. Ich finde es schade, daß man heutzutage nicht mehr so viel reden darf auf dem Feld. Trash talk gehört für mich irgendwie zum Spiel dazu. Me and my Kiez – Unterwegs mit Akeem “König” Vargas, pt II weiterlesen