Schlagwort-Archive: Bogdan Radosavljevic

Fotos, Fotos, Fotos … Alba Berlin vs Oettinger Rockets

Am 6. Spieltag der easycredit Basketball Bundesliga gelang Alba Berlin in der heimischen Mercedes Benz Arena gegen die Oettinger Rockets aus Thüringen der 5. Erfolg in Folge und mit 95-65 ein überzeugender Sieg, der aber erst in der zweiten Halbzeit eingefahren wurde. Zum sechsten Mal in sieben Spielen ließen die Berliner weniger als 70 Gegenpunkte zu (mehr gelangen nur dem MBC). Den Gästen überlegen war das Berliner Center-Duo; Dennis Clifford war mit 19 Punkten Topscorer der Gastgeber und sein Back up Bogdan Radosavljevic kam in weniger als zwölf Minuten auf beachtliche 15 Punkte. Beide leisteten sich dabei nur einen bzw. zwei Fehlwürfe aus dem Feld und verwandelten kombiniert 10 von 11 Freiwürfen. Überragend auch 24 Assists, überhaupt nur drei Akteure spielten keinen erfolgreichen Pass für einen Korberfolg.

Wir haben für euch jede Menge Fotos von dieser Partie und einigen Highlight Aktionen wie z.B. dem schönen Block von Dennis Clifford.

Im Gespräch mit Himar Ojeda (pt 2) … über Vergangenes

verantwortlich: Marco Baldi und Himar Ojeda
verantwortlich für Vergangenes und Zukünftiges: Marco Baldi (li) und Himar Ojeda

Nachdem es im ersten Teil unserer Interview-Reihe mit Alba Berlins Sportdirektor Himar Ojeda eher darum ging, ihn persönlich etwas vorzustellen, wollen wir uns nun mit der gerade abgelaufenen Saison befassen. Für einen erfolgreichen Neustart bedarf es einer Aufarbeitung der Dinge, die in der Vergangenheit nicht so funktioniert haben, wie sie sollten. Das haben wir mit Himar getan …  Im Gespräch mit Himar Ojeda (pt 2) … über Vergangenes weiterlesen

Mit K(r)ampf zum Erfolg – Halbzeitfazit im Eurocup

alba_eurocup_16-17_halbzeitNach bereits 4 Spieltagen ist schon Halbzeit im Eurocup und damit Zeit, für ein Zwischenfazit. In einem Eurocup, der vor der Saison arg „kastriert“ wurde, statt 36 Teams im Vorjahr spielen gerade noch 20 Teams die 16 Plätze für die zweite Runde aus, d.h. aus vier 5er Gruppen scheidet lediglich der Letzte aus. Wenn es einen Verlierer des Streits zwischen der FIBA und der Euroleague im vergangenen Sommer gibt, dann ist es in erster Linie der Eurocup. Andererseits bringt die Verkleinerung des Wettbewerbs auch eine Verdichtung der Qualität mit sich, Teams wie Charleroi oder Bukarest finden sich in der Ausgabe 2016/17 nicht wieder.  Mit K(r)ampf zum Erfolg – Halbzeitfazit im Eurocup weiterlesen

Neues Abenteuer mit unruhigem Auftakt

Neuer Trainer, neue Spieler, neue Anweisungen

In der langjährigen Vereinsgeschichte von Alba Berlin gab es immer mal wieder durchwachsene oder turbulente Saisonvorbereitungen. Neuer Trainer, verletzte Leistungsträger, späte Nachverpflichtungen, strapaziöse Reisen oder einfach neu verpflichtete Spieler die, kaum in Berlin aus dem Flugzeug gestiegen, plötzlich einige Zentimeter kleiner als erwartet waren und direkt wieder den Heimflug antreten konnten, sind nichts Neues. Neues Abenteuer mit unruhigem Auftakt weiterlesen

battle: Sack Reis oder Gold? – Für und Wider der Chinareise

In China ist ein Sack Reis umgefallen“ sagt man sinnbildlich, um auszudrücken, wie bedeutungslos und irrelevant man eine Meldung oder ein Ereignis findet. Ob während des 5-tägigen Kurztrips von Alba Berlin nach Chengdu tatsächlich ein Jutebehältnis mit dem asiatischen Grundnahrungsmittel umgekippt ist, wissen wir natürlich nicht, aber auf jeden Fall war diese Reise nicht ohne Bedeutung und hatte Relevanz in sportlicher und vermutlich wirtschaftlicher Hinsicht. Über den Sinn oder Unsinn dieser Reise kann man geteilter Meinung sein, wir sind es auch und wollen hier die gegensätzlichen Positionen gegenüber stellen.  battle: Sack Reis oder Gold? – Für und Wider der Chinareise weiterlesen

Vorfreude auf Mehr: Einzelbewertungen zum Test gegen Braunschweig

Zwei Tage nach der Niederlage im ersten Testspiel gegen Gotha in Erfurt, folgte am vergangenen Donnerstag (25.08.) bereits die nächste Probe der Vorbereitung. Zu Gast in der Alba-Trainingshalle in der Schützenstraße waren die Löwen Braunschweig mit ihrem neuen Trainer Frank Menz. In der gut gefüllten Halle in der Schützenstraße entwickelte sich nach einem zähen Start ein, aus Berliner Sicht, recht flottes Spiel, das letztendlich deutlich mit 86-59 gewonnen werden konnte. Vorfreude auf Mehr: Einzelbewertungen zum Test gegen Braunschweig weiterlesen

Erste Arbeitsprobe von Alba Berlin, Ausgabe 2016-17

Alba Berlin 2016-17
Alba Berlin 2016-17

Das neuformierte Team von Alba Berlin für die Saison 2016-17 hat sich am 23.08.2016 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu machte sich das Team – aus dem vollen Training  heraus – auf den Weg nach Erfurt, wo es zu Gast bei den Oettinger Baskets war. Das ursprünglich in Gotha beheimatete Team der Gastgeber feierte seine Einzugsparty in die neue Spielstätte … und Alba erwies sich als guter Gast, versaute den Rockets die Party nicht und verlor das Spiel knapp aber verdient mit 92-86. Die Berliner hatten an diesem Abend in Bogdan Radosavljevic (20 Punkte, 8 Rebounds), Peyton Siva (20 Punkte, 4/5 Dreier) und Dominique Johnson (18 Punkte, 4/6 Dreier) ihre stärksten Protagonisten. Für die Rockets, in deren Reihen mit Janek Schmidkunz auch ein Ex-Albaspieler steht, erzielten Grant Gibbs (15) und Elijah Allen (14) die meisten Punkte. Erste Arbeitsprobe von Alba Berlin, Ausgabe 2016-17 weiterlesen

„Silberhochzeit“ an der Basis

ALBA meets ALBA
ALBA meets ALBA

Seit 25 Jahren dauert inzwischen die „Ehe“ zwischen „einem der zehn größten Unternehmen in der Recycling-Branche“, so Dr. Axel Schweitzer, CEO der ALBA Group, und dem Basketballverein ALBA Berlin. Der Begriff ALBA steht nach nun über 25 Jahren – lt. Dr. Schweitzer die längste Sponsor-Partnerschaft im deutschen Profisport – absolut für Basketball, wird mit dem orangen Leder assoziiert. So sehr, dass Schweitzer oft erklären muss, dass er doch für das Recycling-Unternehmen steht. Bei diesem ist es gute Tradition, dass jeder Spitzen-Manager, zu Beginn der Tätigkeit einmal an der Basis mitarbeiten muss, mal auf einem Müllwagen mitfahren soll, um zu sehen, wie die Arbeit an der Basis abläuft, das Wesen des Unternehmens kennen lernt. Dieser Einblick sollte auch den Profis des Basketballteams verschafft werden und so hatte Schweitzer diese zum Lokaltermin auf den Schrottplatz an der Spandauer Nonnendammallee eingeladen. 

„Silberhochzeit“ an der Basis weiterlesen

Talk of the week, part III-16

talkoftheweek

Es ist off-season, die schlimmste Zeit für einen Basketball-Fan, da es vermeintlich keine Spiele gibt, es sei denn, man bewegt sich selbst auf den Freiplatz und wirft ein paar Körbe. Trotzdem ist die off-season eine spannende Zeit, denn genau jetzt werden bzw. teils wurden schon die Weichen für die neue Saison gestellt. Die ersten Entscheidungen bei unserem Verein und bei der Konkurrenz, die den Erfolg der kommenden Saison maßgeblich beeinflussen können. Außerdem sind die diversen Nationalmannschaften aktiv. In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen wollen wir für euch übersichtlich die Dinge zusammen fassen, die in der abgelaufenen Woche so bei Alba und drumherum, also bei der Konkurrenz, passiert sind.

Talk of the week, part III-16 weiterlesen

Think Big! – Talent unter Albas Körben

Bogdan Radosavljevic - Talent unter Albas Körben
Bogdan Radosavljevic – Talent unter Albas Körben

Alba Berlin hat für die nächsten drei Jahre das deutsche Center-Talent Bogdan Radosavljevic (22) verpflichtet. Das Mitglied der A2-Nationalmannschaft, das auch zum erweiterten Kader des A-Teams gehört, spielte in den letzten drei Jahren für den Bundesligisten Walter Tigers Tübingen, im letzten Jahr in der starting five und erzielte dabei durchschnittlich 9,4 Punkte und 4,4 Rebounds. Im Nachwuchsbereich gehörte Alba Berlins Neuzugang zu den dominierenden Spielern und durchlief auch die U-Nationalmannschaften. Albas neuer headcoach Ahmed Caki attestiert dem jungen Center „Einsatzbereitschaft, Spielfreude und ein großes Potenzial„, Radosavljevic selbst verrät, dass „bei Alba zu spielen, schon immer mein Wunsch“ war. Ach! Das war ja noch nie bei einem Spieler anders … Der neue Alba-Spieler hat eine interessante Vita und trotz jungen Alters schon einige Meriten, die wir euch vorstellen möchten. Think Big! – Talent unter Albas Körben weiterlesen