Neuzugang Nr.4 : Alba verpflichtet Nihad Djedovic

Nihad_Dedovic; Photo: Ultraslansi
Nihad_Dedovic; Photo: Ultraslansi

ALBA Berlin kann einen weiteren Neuzugang vermelden: Der Bosnische Nationalspieler Nihad Djedovic (22) wechselt von Galatasaray Istanbul aus der Türkei zu ALBA Berlin und ist somit der vierte Neuzugang der Berliner. Er erhält einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison.  Zuvor wechselten AvdalovicPeavy, und Morley an die Spree.

Der 1,96 Meter große Djedovic wird auf der Position des Shooting Guard/Small Forward zum Einsatz kommen. Djedovic kam in der vergangenen Saison bei Galatasaray auf 10,7 Punkte und 2,2 Assists im Schnitt. Allerdings war Djedovic nur 11 Spiele für die Türken im Einsatz, da er erst gegen Ende der Saison aus Rom in die Türkei wechselte. In Rom waren die Verantwortlichen mit 11,6 Punkten und 1,6 Assists im Schnitt wohl nicht ganz zufrieden.

Zuvor stand der Flügelspieler beim FC Barcelona im Kader und wurde mit der „Blaugrana“ 2009 Spanischer Meister. Es folgten diverse Engagements auf Leihbasis in Spanien und Italien. 

Bei NBA-Scouts wurde er als das größte europäische Shooting Guard-Talent seiner Altersklasse gehandelt, mit einem gutem Drive zum Korb und einem schnellen, wenn auch unorthodoxen Wurf. Verbesserungswürdig erscheint noch die Treffsicherheit von der 3-Punkte Linie und teilweise die Defense.

Djedovic wurde der Sprung in die NBA durchaus zugetraut und so war er schon 2010 ein Kandidat für den NBA Draft. 2011 ließ er seinen Namen noch von der Liste streichen, um 2012 auf der Kandidatenliste zu erscheinen. Doch der Traum von der besten Basketballliga der Welt erfüllte sich nicht. Djedovic wurde nicht gedraftet. Jedoch nahm er in diesem Sommer (zum insgesamt dritten Mal) am Adidas Eurocamp teil, eines der prestigeträchtigsten Camps für europäische Talente. ALBA könnte somit ein Transfercoup gelungen sein, falls Djedovic in Berlin zum Leistungsträger wird.

Mit Djedovic wird Obradovic ein Spieler an die Hand gegeben, der vermeintliches NBA-Potential hat, Erfahrung aus drei europäischen Top-Ligen mitbringt, sich in der Euroleague auskennt (19 Einsätze mit Rom und Barcelona) und trotzdem erst 22 Jahre alt ist. Der Backcourt der Albatrosse ist somit gut aufgestellt. Es fehlt allerdings weiterhin ein Center und wohl ein Flügelspieler. Für die Position des Centers hält vielleicht  Alba in Person von Sasa Obradovic, der momentan in Orlando weilt und Mithat Demirel ab Freitag in Las Vegas bei der NBA-Summerleague Ausschau.

2 Gedanken zu „Neuzugang Nr.4 : Alba verpflichtet Nihad Djedovic“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.