Herbert geht/ Saša Obradović kommt!

Nach nur einem Jahr ist es also beendet: Das Projekt Gordon Herbert ist gescheitert und wird nicht fortgeführt, dafür wird niemand Geringeres als Saša Obradović (43) der neue Headcoach von Alba Berlin.

Was soll man dazu sagen? Herbert, vor einem Jahr noch Albas absoluter Wunschtrainer darf nach nur einem Jahr die Koffer packen. Knapp drei Wochen nach den Playoffs, scheint man die Analyse bezüglich des Trainers abgeschlossen zu haben. Obwohl die Saison mehr als durchwachsen verlief (Ausscheiden in der Euroleague-Qualifikation; nur einen Sieg im Eurocup Top16; Viertelfinalaus im Pokal und in den Playoffs) bleibt ein fader Beigeschmack bei diesem Trainerwechsel. Ich persönlich hätte Gordon Herbert noch eine weitere Chance gegeben. Die von vielen gewünschte Kontinuität leidet unter diesem Wechsel mal erneut. Auch ein Chris Fleming brauchte als Trainer in Bamberg knapp zwei Jahre bevor der Knoten platzte!

Was nun unter Saša Obradović passieren wird, wird man in der kommenden Saison sehen. Positiv ist in jedem Fall, dass Saša ein „europäischer“ Trainer ist, der dennoch die Basketball-Bundesliga kennt (als Trainer eine Meisterschaft und einen Pokalsieg mit Köln) und die glorreichen Zeiten von Alba Berlin aktiv miterlebte (Korac-Cup Gewinn 1995). Ob das reicht um an alte Zeiten anknüpfen zu können?

Eines scheint sicher: Marco Baldi und Mithat Demirel müssen sich bei ihrer Entscheidung sicher gewesen sein, denn ein weiterer Fehltritt könnte problematisch werden. War zumindest die Trainerposition im Vergleich zu der Spielerfluktuation in der Vergangenheit eine Konstante, scheinen nun auch diese Zeiten vorbei zu sein: Saša Obradović ist der vierte Trainer in den vergangen 16 Monaten (nach Pavicevic, Katzurin, Herbert).

Nun wo die Trainerfrage geklärt, dürften demnächst Entscheidungen bezüglich der Spieler fallen. DaShaun Wood wird wohl bleiben, eine Rückkehr von Torin Francis erscheint mittlerweile mehr als fraglich. Erfreulich wäre auch eine baldige Vertragsverlängerung von Heiko Schaffartzik!

Ein Gedanke zu „Herbert geht/ Saša Obradović kommt!“

  1. Die Sache mit den Trainer. Der Erfolg muss sich in einem Zeitraum einstellen, der immer öfter unrealistisch ist. Wieviel Zeit wird einem Trainer heute gegeben, dass er einer Mannschaft seinen „Stempel aufdrücken“ kann! Alba viel Erfolg für die neue Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.